Bildung und Betreuung

Schulwagen auf dem Hannoverschen Schützenfest
Schulwagen auf dem Hannoverschen Schützenfest

Junge Menschen brauchen eine Perspektive. Wer ohne Ausbildung bleibt, hat ein vielfach höheres Risiko, arbeitslos zu werden. GRÜNE in der Region Hannover setzen sich für ein durchlässiges Schulsystem ein, in dem jedes Kind und jeder junge Erwachsene der werden kann, der er ist. Auf Regionsebene ist die qualitative Entwicklung der Berufsbildenden und der Förderschulen im Fokus, im Stadtgebiet ist es die Herausforderung, Schulgebäude der Zukunft zu schaffen und den Ganztagsbetrieb flächendeckend einzuführen. Auch der Übergang Schule-Beruf ist in der ganzen Region ein Thema. Die Region hat an der Schnittstelle zu Jugend, Bildungs- und Beschäftigungspolitik das Programm gegen Jugendarbeitslosigkeit eingesetzt.

Silvia Klingenburg
25.03.14 17:07

Klingenburg: Kämmerer Hansmann verkennt die Entwicklung der Schullandschaft

Silvia Klingenburg
26.02.14 14:50

Investitionen zur Sanierung der Sporthallen der IGS Roderbruch, die räumliche Vorbereitung der Christian-Andersen-Schule für den Einzug der Grundschule Kardinal-Bertram sowie die Unterstützung von Schulkinderbetreuungsangeboten sind die Schwerpunkte der rot-grünen Haushaltsanträge im Schulausschuss.

Silvia Klingenburg
04.12.13 17:40

Klingenburg-Pülm: „Vorsorge gegen Dumpinglöhne treffen!“

Silvia Klingenburg
06.08.13 10:24

Klingenburg-Pülm: „Offene Ganztagsschulen sind der erste Schritt!“

Silvia Klingenburg
13.06.13 16:38

Klingenburg: Der Knall um den Erhalt unserer Ganztagsgrundschulen hat sich gelohnt!

Silvia Klingenburg
08.03.13 11:48

Klingenburg: Chance für die Schulen den überfälligen kritischen Diskurs zur grünen Gentechnik / HannoverGEN zu führen

Silvia Klingenburg
27.11.12 14:19

Klingenburg: "Wichtige Ergebnisse aus Gesundheitsstudie gehen verloren"

Pat Drenske
07.09.12 13:45

Drenske: „Gut, dass es auch in diesem Jahr wieder das Recyclingpapier-Startpaket zur Einschulung für die Erstklässler gibt!“

26.01.12 10:32

Klingenburg-Pülm und Klie: „Wichtig auch Medienentwicklungskonzept für Schulen!“

Seiten