Umwelt & Klima

Die Jahreszeiten

Eine intakte Umwelt ist die Lebensgrundlage für uns und unsere Kinder. Wir treten dafür ein, die Industriegesellschaften so zu modernisieren, dass unser Lebensstil die Lebenschancen von morgen nicht zerstört. Umweltschutz ist immer auch eine elementare Gerechtigkeitsfrage, sind es doch immer die Ärmsten, die im Wettstreit um schwindende Ressourcen den Kürzeren ziehen. GRÜNE in der Region Hannover setzen sich für Biodiversität ein. Auf Regionsebene wurde dazu ein 5-Jahresprogramm erarbeitet. In den Städten setzen GRÜNE sich für den Erhalt der Landschaftsschutzgebiete ein und dafür, Grünflächen trotz wachsender Neubauprojekte zu erhalten. Dabei ist zum einen der Umwelt- und Artenschutz im Fokus, zum anderen aber auch die Aufenthalts- und Naherholungsqualität in zunehmend verdichteten Stadtkernen.

07.06.04 12:17

"Friedparks als Begräbnisstätten unter Bäumen und Sträuchern!" fordert Michael Dette, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion. Die Verwaltung soll damit den Wunsch vieler BürgerInnen in ihre Überlegungen einbeziehen, wie mit den Überhangflächen auf städtischen Friedhöfen in Zukunft umgegangen wird.

07.05.04 12:45

In seiner Sitzung vom 06.05. hat der Rat der LH Hannover beschlossen, die Dezernate Umwelt und Wirtschaft zusammenzufügen.

19.04.04 13:14

Kopfschüttelnd nehmen die Grünen den Wettstreit der CDU zur Kenntnis, die Regeln des Landschaftsschutzgebietes möglichst tiefgreifend außer Kraft zu setzen. "Anders ist das kindische Verhalten um Gleichbehandlung in der Beeinträchtigung von Flora und Fauna im Landschaftsschutzgebiet ´Obere Leine´ nicht zu verstehen!", sagt Michael Dette, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion.

28.01.04 16:19

Die Grüne Ratsfraktion fordert im Rahmen der zusätzlichen Verbrennung von Ersatzbrennstoffen im Zementwerk Teutonia, dass der im Dezember 2002 vom Rat der LHH mehrheitlich beschlossene Antrag auch umgesetzt wird.

Seiten