Grüne begrüßen neue Altstadtinitiative

  • Veröffentlicht am: 8. Februar 2005 - 13:16
Am Ballhofplatz abends

Putzke: "Viertel muss wieder Teil hannoverscher Identität werden".

Der wirtschaftpolitische Sprecher der Grünen im Rat, Werner Putzke, sieht die neue Altstadtinitiative auf dem richtigen Weg. "Die Altstadt ist mehr als nur eine romantische Kulisse für Weihnachtsmarkt, Flohmarkt und Klassik in der Altstadt, sondern das Herz der Stadt, das wieder pulsieren muss", so der 47 jährige Ratspolitiker. Neben der bequemen und perfekt inszenierten Welt neu entstehender Einkaufszentren sieht Putzke auch einen erwachenden Bedarf nach gewachsenen und authentischen Strukturen, die den KundInnen und Kunden eine historische und städtische Identität vermitteln. "Wenn es den Geschäftsleuten gelingt ein Wir-Gefühl untereinander zu erzeugen, so wird sich das auf die BesucherInnen der Altstadt übertragen", so Putzke weiter. Aus seiner Sicht gehören hierfür drei wesentliche Punkte zusammen: "Die Altstadt sollte eine Mischung aus attraktiver spezialisierter Gastronomie, engagiertem Einzelhandel und modernem Wohnen im historischen Umfeld bieten".

Defizite sieht Putzke auch in der touristischen Vermarktung der Altstadt: " Hannover ist zwar keine Fachwerkstadt wie Celle oder Hildesheim, doch Freunde aus anderen Städten sind immer wieder überrascht, wenn ich ihnen den Ballhof oder den Marktplatz zeige, dass es diese Seite von Hannover überhaupt gibt

Themen: