Klingenburg-Pülm: Hannover ist kein Ort für völkische Grauzonen-Musik

  • Veröffentlicht am: 2. Mai 2018 - 15:06
Silvia Klingenburg
Silvia Klingenburg ( Foto: Sven Brauers, © Grüne )

"Ich unterstütze die Proteste gegen die Rechts-Rock-Band Frei.Wild", sagt Silvia Klingenburg-Pülm, Sprecherin für Antifaschismus der Grünen Ratsfraktion. "Als Antwort auf den gesellschaftlichen Rechtsruck benötigt es immer wieder eine aktive Zivilgesellschaft."

Hintergrund:

Die Grüne Jugend Hannover hat in einem Bündnis für heute Abend (26.04.2018, 18 Uhr) an der Haltestelle Messe-Ost eine Kundgebung gegen die Rechts-Rock-Band Frei.Wild angemeldet.

Kontakt:

Bündnis90/Die Grünen im Rat der LHH

Silvia Klingenburg-Pülm, Sprecherin für Antifaschismus