Vielfalt und Zusammenhalt

Open-Mic zum Internationalen Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2017 laden die Grünen dazu ein, sich auf ihrem Podest am Lister Platz Raum und Gehör zu verschaffen. Unter dem Motto „Ich bin nicht gleichberechtigt“ werden Anwohner*innen, Passant*innen, Angestellte oder grüne Politiker*innen berichten, was sich ändern muss, um eine geschlechtergerechte und feministische Gesellschaft zu verwirklichen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, jede Art von Text und Darbietung ist willkommen. Weiterlesen $uuml;ber: Open-Mic zum Internationalen Frauentag

Ort: 
Lister Meile/Jakobistraße

Infostand zum Frauentag

Die Grüne Stadtteilgruppe Linden-Limmer macht anlässlich des internationalen Frauentag einen Infostand in der Limmerstraße. Schwerpunktthema wird dei leider immernoch existierende Frauenarmut sein. Neben Informationen zum Thema gibt es kleine Leckereien und Nützliches zum mitnehmen.

Alle Interessent*innen sind Herzlich Willkommen! Weiterlesen $uuml;ber: Infostand zum Frauentag

Ort: 
Limmerstraße, zwischen Fortunastraße und Mathildenstraße (in Höhe des Durchgangs

Beitrag zum Thema "Denunziation, Gewaltandrohung und Sachbeschädigung gegenüber Mitgliedern des Rates"

  • Veröffentlicht am: 28. Februar 2017 - 10:01
Silvia Klingenburg
Silvia Klingenburg ( Foto: Sven Brauers, © Grüne )

Die AfD und die Hannoveraner beantragten eine Aktuelle Stunde zum Thema "Denunziation, Gewaltandrohung und Sachbeschädigung gegenüber Mitgliedern des Rates". Silvia reagiert mit klaren Worten. Weiterlesen $uuml;ber: Beitrag zum Thema "Denunziation, Gewaltandrohung und Sachbeschädigung gegenüber Mitgliedern des Rates"

Projektarbeit für gesellschaftlichen Zusammenhalt und demokratische Teilhabe wird gestärkt

  • Veröffentlicht am: 16. Februar 2017 - 13:04
Dr. Freya Markowis
Dr. Freya Markowis Foto: Sven Brauers, © Grüne Hannover

SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP im Internationalen Ausschuss sichern im Haushalt 2017/18 u.a. dem Haus der Religionen und dem Unterstützerkreis Flüchtlinge ihre Unterstützung zu und führen den erfolgreichen Gesellschaftsfonds Zusammenleben fort. Weiterlesen $uuml;ber: Projektarbeit für gesellschaftlichen Zusammenhalt und demokratische Teilhabe wird gestärkt

Seiten