Kultur

GRÜNE in der Region Hannover setzen sich für eine lebendige, kreativ und inklusive kulturelle Szene ein. Mit vielfältigen Angeboten in Stadt und Umland möchten wir noch mehr Menschen einladen, daran teilzunehmen – unabhängig von Alter, Herkunft oder Religion. Denn Kunst und Kultur sind nicht schmückendes Beiwerk, ein Ding für Gelangweilte oder Luxusartikel. Kunst und Kultur sind wesentliche Ausdrucksformen menschlicher Gefühlswelten und „Kunst wäscht den  Staub des Alltags von der Seele“ (Pablo Picasso).

Bild: Schwarmkunst-Aktion "Strich-Code" von Kerstin Schulz (aus 2012)

Daniel Gardemin
© Grüne Hannover, Foto: Sven Brauers
14.03.17 15:36

Daniel Gardemin: „Auf keinen Fall darf buchhalterisches Denken die Debatte über Demokratie und Erinnerung bestimmen!“

Daniel Gardemin
© Grüne Hannover, Foto: Sven Brauers
17.02.17 13:36

PRESSEMITTEILUNG der Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP im Rat der Landeshauptstadt Hannover

Daniel Gardemin
© Grüne Hannover, Foto: Sven Brauers
17.02.17 13:23

Daniel Gardemin: „Für ein Haus „Lernort Erinnerung und Demokratie“ muss auf jeden Fall von Anfang an ausreichend Platz eingeplant werden.“

Foto Sven Brauers Copyright Grüne Hannover
24.08.16 10:04

Kluck: „Der unkritische Ankündigungstext ist für mich nicht nachvollziehbar."

Video Sommer-Radtour
Video Sommer-Radtour (c) Grüne Hannover

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Hannover Sommerradtour 2016

18.08.16 14:28

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Hannover nimmt Euch mit zu vier ausgewählten Orten in Hannover.

Oliver Kluck
Oliver Kluck, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover
03.08.16 14:29

Kluck: „Neue Konzepte und neue Maßnahmen erhöhen die Attraktivität der Museumslandschaft in Hannover“

„Wenn man die Anzahl der Besucherinnen und Besucher in den hannoverschen Museen über mehrere Jahre anschaut, so bewegt sich der Rückgang der Besuche noch im Rahmen“, sagt Oliver Kluck, kulturpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion.

Blickrichtung Bahnhof ...
12.07.16 11:35

„Den Raschplatz kulturell zu bespielen bedeutet eine Aufwertung, die eine  Bereicherung für alle Bürger*innen der Stadt darstellt.“ befürwortet Oliver Kluck, kulturpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen den Entschluss der Stadt, die Atmosphäre des Raschplatzes zu verbessern.

Oliver.jpg
29.04.16 09:00

Kluck: „Das ist eine besondere Anerkennung für die Arbeit der „Fräulein Wunder AG!“

Oliver Kluck
15.12.15 14:31

 

Kluck: „Die Aufforderung an den Kulturdezernenten „durchzufgreifen“, ist anmaßend und absurd“

 

Oliver Kluck
20.11.15 14:34

 

Die rot-grüne Ratskoalition setzt ihre Schwerpunkte in den Haushaltsberatungen im Kulturausschuss auf die Einrichtung eines zentralen Lernorts „Erinnerung und Demokratie“, die Attraktivitätssteigerung in den städtischen Museen sowie die Stärkung der Stadtteilkulturarbeit.

 

Seiten