Verkehr

Grüne Klingel
© Grüne Hannover

Durch Maßnahmen zur Förderung von Fußverkehr, Radverkehr, Nahverkehr und Car-Sharing haben und werden GRÜNE in der Region Hannover die Nutzung umweltfreundlicher Verkehrsmittel weiter vorantreiben. Die Mobilität innerhalb der Region Hannover soll für alle Menschen gewährleistet sein. Die Einführung der "Mobil Card S" (ÖPNV-Sozialtarif) ist ein wichtiger Beitrag dazu. Ein Schwerpunkt liegt besonders in der Stadt Hannover auf der Förderung des Radverkehrs. Dazu setzen sich GRÜNE für mehr Abstellmöglichkeiten, die Ausweisung und den Ausbau von Radschnellwegen (in der ganzen Region), Dienstradaktionen und vielem mehr ein.

Bisher laufen nur S-Bahnen in der unterirdischen Bahnstation am Flughafen ein.
05.05.04 11:17

Dette: "Wirtschaftlichkeit verbessern durch erweiterte Bahnanbindungen plus Konzentration auf Tagflüge!"

10.03.04 15:59

Dette: "Hochbahnsteige notwendig für Behinderte, alte Menschen und Eltern mit Kinderwagen!" - Bau der Umsteigeanlagen Waldhausen und Braunschweiger Platz vorziehen

10.02.04 10:47

Michael Dette kritisiert Einstellung der CDU zu Buskaps. "Buskaps zeigen viele Vorteile, unter anderem für Behinderte, alte Menschen und Eltern mit Kinderwagen",so der verkehrspolitische Sprecher der Ratsfraktion.

Seiten