Umwelt & Klima

Die Jahreszeiten

Eine intakte Umwelt ist die Lebensgrundlage für uns und unsere Kinder. Wir treten dafür ein, die Industriegesellschaften so zu modernisieren, dass unser Lebensstil die Lebenschancen von morgen nicht zerstört. Umweltschutz ist immer auch eine elementare Gerechtigkeitsfrage, sind es doch immer die Ärmsten, die im Wettstreit um schwindende Ressourcen den Kürzeren ziehen. GRÜNE in der Region Hannover setzen sich für Biodiversität ein. Auf Regionsebene wurde dazu ein 5-Jahresprogramm erarbeitet. In den Städten setzen GRÜNE sich für den Erhalt der Landschaftsschutzgebiete ein und dafür, Grünflächen trotz wachsender Neubauprojekte zu erhalten. Dabei ist zum einen der Umwelt- und Artenschutz im Fokus, zum anderen aber auch die Aufenthalts- und Naherholungsqualität in zunehmend verdichteten Stadtkernen.

02.06.05 14:08

Grüne können sich BMW-Ansiedlung auf Expo-Ost-Gelände vorstellen, dabei sollten aber die ´Schwarzen Gärten´ erhalten bleiben Dette: "BMW kann doch die Autos neben die Bäume stellen, statt sie abzuhacken!"

18.05.05 14:14

Grüne drängen auf Maßnahmen gegen Feinstaub in weiteren Bereichen der Stadt Dette: "Die Daten waren nicht neu, jetzt muss aber endlich auch mal was passieren!"

19.04.05 13:18

Grüne unterstützen 20. April als "Tag gegen Lärm" Dette: "Die Stadtverwaltung soll sich frühzeitig auf die Vorgaben der EU zur Lärmminderung einstellen! Es geht um die Gesundheit der Menschen!"

15.04.05 10:56

Grüne fordern Erstattung von Verwaltungsgebühren für schadstoffarme Taxis Dette: "Stadt sollte sich Förderung sauberer Taxis für gute Stadtluft leisten!"

10.03.05 13:53

Grüne begrüßen Gräber unter Bäumen auf dem Stadtfriedhof Seelhorst Dette: "Waldgräber liegen im Trend pflegearmer Grabarten und sind naturnah!"

16.02.05 10:17

Grüne in Region Hannover bilden Arbeitsgruppe Fluglärm Dette: "Um mehr zu erreichen, wollen wir als regionales Netzwerk arbeiten!"

26.10.04 14:07

Die Grünen im Rat begrüßen ´Mobilpaket´ der üstra im Großraumverkehr Hannovers Michael Dette bemerkt, dass damit ein im Jahr 1992 im damaligen KGH beschlossener Antrag der Grünen umgesetzt wird.

19.08.04 10:16

In einem Schreiben an Regionspräsidenten Dr. Arndt regen Ratsherr Michael Dette und Mitglied der Regionsversammlung Mark Meißner an, durch Schaffung eines Bahnsteigs an der Wendeschleife der bestehenden Stadtbahnlinie, den neuen IKEA-Standort an den ÖPNV anzubinden.

03.08.04 15:06

Dette: Vor der WM und nach der WM: Stadion braucht Fahrradabstellanlagen. Stadtverwaltung und Betreibergesell-schaft sollen gemeinsame Lösung erarbeiten!

07.06.04 12:17

"Friedparks als Begräbnisstätten unter Bäumen und Sträuchern!" fordert Michael Dette, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion. Die Verwaltung soll damit den Wunsch vieler BürgerInnen in ihre Überlegungen einbeziehen, wie mit den Überhangflächen auf städtischen Friedhöfen in Zukunft umgegangen wird.

Seiten