Wir gratulieren: Die Landeshauptstadt Hannover wird mit dem Max-Spohr-Preis ausgezeichnet

  • Veröffentlicht am: 13. September 2018 - 12:24
Foto: D. Kahlmann

Die Beauftragten für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt Juliane Steeger, Grace Proch und Maximilian Horn nahmen den Preis am Dienstag in Berlin entgegen.

Wir gratulieren! Renee Steinhoff beglückwünschte die Preisträger*innen heute in Hannover.

Die Jury lobte das sehr hohe Engagement der Stabsstelle der LSBTI-Beauftragten, sichtbar sei „wie viel Herzblut in die Arbeit hineingesteckt wird“. Große Anerkennung fand außerdem die Sensibilisierungen auf der Basis von Wertschätzung.

Der Max-Spohr-Preis ist eine Auszeichnung des Völklinger Kreis e.V., mit der seit 2001 alle zwei Jahre Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Deutschland geehrt werden, die auf vorbildliche Weise Vielfalt in ihren Organisationen durch Diversity-Management unterstützen.