Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Forderungen von „Fridays For Future“ sind berechtigt – auch Hannover muss noch mehr für den Klimaschutz tun!

  • Veröffentlicht am: 6. Mai 2019 - 10:03
Mark BIndert
Foto: Sven Brauers, © Grüne Hannover

Wir Grünen nehmen die Forderungen der seit Wochen für den Klimaschutz streikenden Schüler*innen, Student*innen und Azubis sehr ernst und beantragen daher heute im Umweltausschuss eine Anhörung zu den klimapolitischen Forderungen der Bewegung „Fridays For Future. Weiterlesen $uuml;ber: Forderungen von „Fridays For Future“ sind berechtigt – auch Hannover muss noch mehr für den Klimaschutz tun!

AG Umwelt & Energie

Themen:

  1. Energie- und CO2-Bilanz für die LHH (Info-Drs. 0658/2019), zu Gast: Frau Hoffmann-Kallen und Frau Schlichtmann von der Klimaschutzleitstelle der LHH
  2. Aufschub der Umwandlung von Kleingärten für den Wohnungsbau (Info-Drs. 0523/2019)
  3. SPD-Antragsentwurf „Ecovillage“ mit grünen Änderungen
  4. Vorbereitung des Ausschusses für Umweltschutz und Grünflächen am 01.04.
  5. Aktuelles/Sonstiges (Besuch Hannover Messe 2019)
Ort: 
im 1. Obergeschoss

Neuer Asphaltweg ist ein Gewinn für Inlinersport und Radverkehr!

  • Veröffentlicht am: 4. März 2019 - 11:40
Mark BIndert
Foto: Sven Brauers, © Grüne Hannover

Mit der Asphaltierung eines Waldweges zwischen Zoo und Pferdeturmkreuzung wird die Lücke zwischen den Inliner-Routen in der Eilenriede geschlossen und die Radverkehrshauptroute aus Richtung Oststadt und List in Richtung Kleefeld deutlich komfortabler. Für die Versiegelung gibt es einen Ausgleich. Weiterlesen $uuml;ber: Neuer Asphaltweg ist ein Gewinn für Inlinersport und Radverkehr!

Seiten