Verkehr

Grüne Klingel
© Grüne Hannover

Durch Maßnahmen zur Förderung von Fußverkehr, Radverkehr, Nahverkehr und Car-Sharing haben und werden GRÜNE in der Region Hannover die Nutzung umweltfreundlicher Verkehrsmittel weiter vorantreiben. Die Mobilität innerhalb der Region Hannover soll für alle Menschen gewährleistet sein. Die Einführung der "Mobil Card S" (ÖPNV-Sozialtarif) ist ein wichtiger Beitrag dazu. Ein Schwerpunkt liegt besonders in der Stadt Hannover auf der Förderung des Radverkehrs. Dazu setzen sich GRÜNE für mehr Abstellmöglichkeiten, die Ausweisung und den Ausbau von Radschnellwegen (in der ganzen Region), Dienstradaktionen und vielem mehr ein.

Dr. Elisabeth Clausen-Muradian
21.02.19 15:24

Rot-Grün-Gelb hatte zum Doppelhaushalt 2019/2020 einen Antrag zur Erhöhung der Parkgebühren und zur Neuordnung des Parkraummanagements eingebracht, der vom Rat mehrheitlich beschlossen worden ist. Zur Umsetzung dieser Parkgebührenerhöhung legt die Verwaltung nun eine Beschlussdrucksache vor.

15.02.19 10:41

Wir lehnen Eingriffe in den Geschützten Landschaftsbestandteil Metzhof für den Hochbahnsteig Bothfeld ab.

Fresh
13.12.18 11:19

Wir wünschen Ihnen und euch fröhliche Feiertage und viel Rückenwind für 2019! Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr!

Dr. Elisabeth Clausen-Muradian
07.11.18 15:23

Im Mittelpunkt unserer Anträge zum Doppelhaushalt 2019/2020 für den Stadtentwicklungs- und Bauausschuss stehen zwei zentrale Herausforderungen für den sozialen Zusammenhalt und eine lebenswerte Zukunft unserer Stadt: ausreichend bezahlbarer Wohnraum für alle und eine umfassende Verkehrswende zugunsten der umweltfreundlichen Mobilitätsarten Fuß- und Radverkehr sowie ÖPNV.

Katrin Langensiepen
25.10.18 13:13

Für die Luftreinhaltung in Städten kann auch die Feuerwehr einen wichtigen Beitrag über Elektromobilität leisten.

22.10.18 16:06

GRÜNE lehnen Vorstoß der Bundeskanzlerin ab

Dr. Elisabeth Clausen-Muradian
17.10.18 13:05

Die Verwaltung soll zusammen mit der Polizei die kritisierten Werbetafeln überprüfen.

02.10.18 18:33

In 70 Städten ist die Luft zu dreckig, nur in 14 Städten will die Bundesregierung überhaupt etwas machen. Hannover ist nicht dabei und überall gilt: Mit dem Kompromiss der GroKo verlieren fast alle.

Renee Steinhoff
30.08.18 09:15

Dazu sollte die Evaluation der MOIA-Erprobung auch der Verwaltung und dem Runden Tisch zur Verfügung stehen.

Dr. Elisabeth Clausen-Muradian
17.05.18 16:43

Keine Branche ist für die Nutzung von E-Mobilität besser geeignet als die der Pflegedienste.

Seiten