Themen

19.05.04 16:45

Grüne ärgern sich über die Diskussion um die Mehrkampfanlage. Als schlechten Scherz bezeichnet die Sportpolitische Sprecherin der grünen Ratsfraktion Ingrid Wagemann die Diskussion, die um die Bennennung der Mehrkampfanlage entbrannt ist

Natur und Technik in zweifelhafter Nähe
19.05.04 15:04

Seit mehr als einer Woche parkt diese Baumaschine auf den Wurzeln eines Baumes am Maschsee. Michael Dette hat nun genug von diesem Anblick auf seinem täglichen Weg zur Arbeit.

07.05.04 12:45

In seiner Sitzung vom 06.05. hat der Rat der LH Hannover beschlossen, die Dezernate Umwelt und Wirtschaft zusammenzufügen.

Bisher laufen nur S-Bahnen in der unterirdischen Bahnstation am Flughafen ein.
05.05.04 11:17

Dette: "Wirtschaftlichkeit verbessern durch erweiterte Bahnanbindungen plus Konzentration auf Tagflüge!"

28.04.04 16:23

Dette: "Preisdumping würde Linden, Calenberger Neustadt und die Innenstadt gefährden!"

26.04.04 15:53

Das neue ECE-Verkaufszentrum ´Ernst-August-Galerie´ sollte direkt an die Bahnsteige des Hauptbahnhofs und an den zukünftigen ZOB angebunden werden, regt Michael Dette, baupolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion, an.

22.04.04 09:53

Wer in Hannover etwas verliert, muss viel Zeit und Geduld aufbringen, um seinen Besitz wieder zu finden oder fest zu stellen, dass er nicht gefunden und abgegeben wurde.

21.04.04 15:21

Die Grüne Initiative für mehr Leben auf Hannovers City-Dächern (siehe Meldung 13.04.)findet begeisterte Zustimmung. In ihrer heutigen Ausgabe ruft die Bild Hannover dazu auf, sich mit Ideen unter Kennwort "Schöne Dächer" zu beteiligen.

19.04.04 13:14

Kopfschüttelnd nehmen die Grünen den Wettstreit der CDU zur Kenntnis, die Regeln des Landschaftsschutzgebietes möglichst tiefgreifend außer Kraft zu setzen. "Anders ist das kindische Verhalten um Gleichbehandlung in der Beeinträchtigung von Flora und Fauna im Landschaftsschutzgebiet ´Obere Leine´ nicht zu verstehen!", sagt Michael Dette, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion.

13.04.04 12:14

Vor dem Hintergrund der boomenden City regt Ratsherr Dette Überlegungen an, die umfangreichen Dachflächen der City-Gebäude stärker in die Nutzungen einzubeziehen. Denkbar ist es, vorhandene Dachgeschosse in Wohnraum umzuwandeln, zumal nach der Energieeinsparverordnung ohnehin Wärmedämmungen an den obersten Geschossdecken bzw. an den Dächern erforderlich werden.

Seiten