Soziales und Gesundheit

Rollstuhltestfahrt in der Innenstadt von Hannover

GRÜNE in der Region Hannover setzten sich für Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe ein. Ziel ist es, niemanden auszugrenzen. Unsere besondere Beachtung finden Menschen, die langzeitarbeitslos sind, pflegebedürftige Menschen und sozial Benachteiligte, die im Gesundheitsbereich besondere Unterstützung brauchen. GRÜN initiierte Projekte sind der Sozialtarif im ÖPNV, der Hannover Aktiv Pass, das vielfältige Engagement für den Neubau von erschwinglichen Wohnungen, den Erhalt und die bedarfsgerechte Anpassung von Beratungs- und Therapieplätzen für Menschen in sozialen Schwierigkeiten (Suchthilfe, Inklusion, Arbeitslosigkeit und weitere).

Renee Steinhoff
14.12.17 12:15

..., sondern Ursachensuche betreiben und Probleme lösen."

Renee Steinhoff
14.11.17 10:48

Mit dem Haushaltssicherungskonzept IX war im Rat beschlossen worden, dass durch eine Erhöhung der Eintrittspreise für Schwimmbäder zum 01.01.2018 jährlich 243.873 € Mehreinnahmen erzielt werden sollen. Eine Drucksache der Verwaltung mit Vorschlägen zu den neuen Eintrittspreisen für Schwimmbäder als auch zu den Gebühren für Kurse steht heute auf der Tagesordnung des Sportausschusses.

Norbert Gast
10.11.17 14:24

Die Finanzierung der Leistungen Freier Träger ist zur Prävention, Hilfe und Unterstützung von Personen in schwierigen Lebenslagen, zur Kulturvermittlung, für Bildungsprozesse und vieles mehr unabdingbar für eine solidarische, lebendige und vielfältige Stadtgesellschaft.

Möglicher Angelort für RollstuhlfahrerInnen
18.09.17 13:19

Auf Grüne Initiative hin haben sich Rot-Grün-Gelb auf einen Prüfauftrag zur Schaffung von Angelplätzen für Menschen mit Behinderungen geeinigt.

Daniel Gardemin
18.09.17 13:12

Sicherheits- und Ordnungskonzept im Ausschuss für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters

02.08.17 14:39

Bei einem Pressegespräch auf dem Gelände der geplanten Grundschule im Stadtteil Groß-Buchholz am Mittwoch 02. August 2017 informierten Mitglieder der Grünen Ratsfraktion zum Thema Grundschule Buchholz-Kleefeld II

Katrin Langensiepen
21.07.17 09:44

Katrin Langensiepen: „Wir gedenken gemeinsam mit den Hinterbliebenen der verstorbenen suchtkranken Menschen.“

Renee Steinhoff
03.07.17 10:43

Steinhoff: „Nach dem Urteil ist eine kommunale Wettbürosteuer grundsätzlich zulässig und sollte daher auch für Hannover geprüft werden!“

Dr. Elisabeth Clausen-Muradian
26.06.17 12:34

Clausen-Muradian und Dette: „Die Aufnahme in das Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ gibt dem Gebiet eine neue Perspektive!“

Seiten